My Butter London Haul

Heute möchte ich euch meinen Haul von Butter London inklusive swatches zeigen. Wenn ihr hier regelmäßig vorbei schaut, habt ihr sicherlich nicht verpasst, dass es neulich bei Brands4friends.de den Butter London super Deal mit bis zu 50% Ermäßigung gab. Hab ich mich gefreut! Bisher war mir der Lack einfach zu teuer, aber bei dem super Angebot könnte ich nicht nein sagen.

Allgemein viel mir auf, dass der Pinsel recht dünn ist, aber an sich hatte ich damit kein Problem. Bei meinen kleinen Nägeln hat oft sogar nur einmal reindippen gereicht und beim Daumen z. B. hab ich halt zweimal Farbe aufgenommen, ist ja nicht weiter tragisch. Zumal das Farbergebnis wirklich gut deckend ist.

Als erstes zeige ich euch die drei lila bzw Rosa Töne. Lila liegt ja voll im Trend dieses Jahr, hier hatte ich euch schon ein paar Lieblingsstücke zur Pantone Color of the Year “Radiant Orchid” gezeigt. Den Lack namens Brummie hatte ich also auch bei Brands4friends entdeckt und musste ihn natürlich haben :) ..das coole ist, dass es kein “creme”Lack ist und er ist matt, die Farbe finde ich absolut cool. Das einzige ist, dass er eben nicht so deckend ist wie die anderen, und braucht eventuell eine Schicht mehr.

Pastellig und ich würde sagen sehr frühlingshaft kommt Molly coddled daher. Von der Farbe her würde ich ihn mit Essie – full steam ahead vergleichen, bloß ohne die Mini Schimmerpartikelchen ;)
Fruit Machine ist wieder ein schön cremiger deckender Retro Rosa Ton. Bei der Farbe muss ich immer unweigerlich an einen Erdbeer Milchshake denken :D
Ich glaube eine ähnliche Farbe gibt es von OPI.

20140313-091718.jpg

20140313-091726.jpg

Ach ich sage euch, ich hätte in allen Farbvarianten einen tollen Lack gefunden! In blau z. B. gab es auch sooo tolle! Ich hab mich dann aber doch noch für zwei metallisch glänzende Varianten entschieden.

20140313-091738.jpg

20140313-091746.jpg

Aston, der Karamell Rose Kupfer Lack, sorry anders kann ich diese Farbe nicht beschreiben :D ..aber ihr merkt schon, ich und mein Kupfer Spleen zur Zeit ;)
Für den Auftrag braucht man schon eher drei Schichten.

Und Marbs ist ein wirklich toller Gold Ton. Gold finde ich immer schwierig bei Nagellack, da er oft nicht deckend genug ist oder zu glitzerig usw. Daher finde ich den von Butter London mal echt gelungen. Er deckt und ist tatsächlich Gold so wie ich mir das vorstelle. Was meint ihr? Welche Marken haben euren Lieblings-Gold-Ton?
Beide metallischen Lacke sind denke ich auch was tolles für den Sommer bei gebräunter Haut :)

Ich hoffe euch gefallen die Farben!
Genießt das schöne Wetter da draußen! Das sind doch mal Frühlingsgefühle pur ;)

Alles Liebe,
Liz

Kommentar verfassen