Happy New Year meine Lieben!! 🙂 Ich hoffe ihr seid gut rüber gerutscht und seid genauso euphorisch auf dieses Jahr 2015 wie ich? Eigentlich sollten ja laut „Zurück in die Zukunft“ die Autos und Skateboards fliegen 😉 sieht aber wohl nicht danach aus. Aber ganz blitzschnell auf den letzten Drücker habe ich noch etwas für euch, was das Neue Jahr organisierter angehen lässt.

Ihr wisst ja vielleicht noch von meinem Blogpost über den Erin Condren Planner HIER, dass ich es liebe, meine Kalender zu gestalten, und deshalb nicht mehr nur meinen Handy Kalender (die App „aNote“, übrigens sehr zu empfehlen) nutze.

Für 2015 sollte es ein bisschen nobler sein. Daher habe ich mir zwei süße Leder Kalender der Lilac Serie von Kikki.K ausgesucht. Die Designs von Kikki.K sind einfach so niedlich und das Preis-Leistungs-Verhältnis, im Vergleich zu Filofax, auch nicht teurer. Schade ist, dass man sie hier in Deutschland nur über den Online Shop kaufen kann. Die Lieferung ist aber absolut schnell gegangen, allerdings muss man die Zoll Kosten mit einkalkulieren! Bei mir war es tatsächlich dann weniger als kalkuliert, ist ja auch besser so als andersrum, und ich konnte bequem beim DHL Boten bezahlen 🙂

Kikki.K planner lilac gold

Der Kalender „2015 Leather Time Planner Large Lilac“ hat schon ein Kalendarium (Woche auf zwei Seiten) inklusive. Ich finde die Aufmachung auch eigentlich sehr schön, allerdings war ich natürlich von Erin Condren nun mehr Platz und Gestaltungsmöglichkeiten bzw. die vertikale Aufteilung gewohnt 😉 – da musste also eine andere Idee her. Glaubt mir, ich habe einige durch probiert, daher auch der späte Beitrag…sogar selbst ausgedruckte Vorlagen habe ich versucht (nervig, zeitintensiv und für mich kein zufriedenstellendes Ergebnis). Letzendlich bin ich dann zu dem Schluss gekommen, dass ich das Layout von Erin Condren beibehalten will.

Erin Condren inside Kikki.K planner

Die Lösung hieß also, EC (Erin Condren) Kalender 2015 in den Kikki.K Planer stecken 😉 Warum das denn, fragt ihr euch? Tja ich sag mal so, EC liebe ich von der Gestaltung her, es ist schön bunt und man hat mehr Möglichkeit, die Wochen/Monate selbst zu gestalten. Aber der EC Life Planner ist mir zu wenig individuell, da man zum Beispiel keine eigenen Seiten einheften kann. Die Reihenfolge der Seiten ist fest mit der Spiralbindung verbunden. Zwar ist es nun neu bei EC, dass das Cover (oben zu sehen) und die Rückseite austauschbar ist (genauso wie das Lineal/der Divider), aber der Rest der Seiten leider nicht. Das heißt, selbst den Adressteil oder Geburtstage müsste man jedes Mal neu in seinen Kalender schreiben.

yearly view Erin Condren in Kikki.K planner

Also habe ich kurzerhand alle Seiten rausgerissen (waaaah ja, das braucht Mut 😀 ), den ausgefransten Teil an der Seite mit einem Papierschneider gerade abgeschnitten und alle Seiten auf Format des Kikki.K Planer (A5) gelocht. Einzeln! Weil der blöde Filofax Locher nur einzelne Blätter schafft. Das war eine Mega Arbeit, ohne Zweifel! Aber ich finde, es hat sich absolut gelohnt!

weekly view Erin Condren in Kikki.K planner

Perfektionistisch darf man bei dieser Aktion natürlich nicht sein, die Löcher unterbrechen einen mini kleinen Teil der Kalenderaufteilung und der Monatsübersicht. Ausserdem stehen die Register Tabs im Kikki.K Lilac Kalender etwas heraus. Ich finde das nicht schlimm, ganz im Gegenteil, ich mag’s!

Erin Condren in Kikki.K planner

Das Einzige was ich schade finde ist, dass meine zuvor gestalteten Divider/Kategorien für meine Projekte, wie zum Beispiel der Blog, und für Noelia (mein Hund), nun zu klein für die EC Seiten sind. Das Format des EC Planner ist nämlich 17x22cm und entspricht nicht dem eigentlichen A5 Format. Die vorher genutzten Seiten des Kikki.K Kalendariums sind ca. 14,5×21,3 cm.

EC life planner in Kikki.K planner

Das Dashboard, wie man es nennt, unten zu sehen, war zuvor die allererste Seite in meinem Kalender, die ist nun aber eben mit dem EC Kalendarium zu klein. Ich habe dafür einfach das schöne Rad Printable, via Pinterest gefunden, ausgedruckt und laminiert. Darüber ein goldenes Polkadot Papier, welches ich bei Dani Peuss online gefunden hatte. Auch die restlichen Divider Covers sind mit Papieren und Stickers aus dem Dani Peuss Shop gestaltet.

Love the journey selfmade dashboard Kikki.K planner

Die Kategorien habe ich bisher aufgeteilt in Blog, Noelia (mein Hund), Health (mein Gewichts- und Fitness Tracking), Reisen und To Do’s. Unter den To Do’s habe ich special Events wie Halloween oder Weihnachten noch unterteilt, da hier ja doch immer einiges an fällt für Party Planung usw.

selfmade blog dashboard Kikki.K planner

Das heißt diese schönen „Projekt Kategorie Seiten“ werde ich wohl neu gestalten müssen, sonst kann ich die Stelle im Kalender immer sehr schlecht finden/aufschlagen. Die Gestaltung werde ich jetzt hoffentlich noch in meinem Weihnachtsurlaub in Angriff nehmen können, viel Zeit bleibt ja nicht mehr… 😉

Für den Blog habe ich übrigens den Blog Planner von Mamamiss.com ausgedruckt, er beinhaltet auch einen Menü Planer, welchen ich persönlich auch total süß finde. Ansonsten hat er noch eine Monatsübersicht mit Planung für die Veröffentlichungen, ein Follow up für die „technischen“ oder alltäglichen Blog Aufgaben (ja ja da gibt’s einiges zu tun, was ihr gar nicht mit bekommt 😉 ) und für neue Ideen natürlich!

monthly blog planner Kikki.K

blog planner design

Ich habe mir das Ganze noch mit einzelnen Tabs versehen (siehe oben), da ich es nicht so mag, wenn ich immer lange rumblättern muss. Eventuell gestalte ich das aber noch einmal um, da ich es bisher nur mit etwas festerem Papier gemacht habe. Oder ich muss es laminieren. Laminieren finde ich sowieso total super 🙂 denn damit konnte ich mir auch anstatt des üblichen Lineals als Einmerker eine Einkaufsliste und eine To Do Liste für „Heute“ machen.

 

today ruler for kikki.k planner

Da seht ihr zwar schon, dass mein Filofax A5 Locher etwas versagt hat. Der ist tatsächlich eigentlich nur für 1 Blatt Papier geeignet zum lochen (also wirklich nur 1 Blatt auf einmal!). Muss mir da wohl auf Dauer mal einen anderen zulegen, habt ihr Empfehlungen?
Die Einkaufsliste finde ich auch super praktisch, man kann sie sich sogar in mehreren Farben aussuchen.

Einkaufsliste für Terminplaner

Beides ist jetzt super praktisch mit einem wasserlöslichen Folienstift (Cd-Marker) beschriftbar und wieder abwischbar! Die Printables dafür habe ich wieder von Pinterest. Ihr seht ich bin ein großer Fan, wer noch nicht dabei ist, sollte unbedingt vorbei schauen, mein Profil findet ihr HIER!

In meiner „Noelia“ Kategorie bewahre ich alle wichtigen Infos zu meinem Hund auf, sowie die Notizen zu unserem Training.

Dog training dashboard Kikki.K planner

dog dashboard Kikki.K planner

Für meine Health Kategorie habe ich über Pinterest ebenfalls einen tollen bunten Fitness Kalender gefunden. Er beinhaltet eine „Ziel-Übersicht“, welche ich nun noch für 2015 füllen muss 😉 und weitere Blätter wie Gewicht, Fitness-Training, Maße usw. finde ich wirklich süß gestaltet, und das auch noch umsonst! Aber wie bei allem anderen, ich muss das nun etwas größer ausdrucken für das Neue Jahr…

Goal Tracker Fitness Kikki.K planner

Ausserdem habe ich mir für mein wöchentliches Fitness Programm kleine Sticker designed, welche dann das Wochenziel sowie Gewicht, Maße und die einzelnen Workout bzw. Challenges beinhalten. Auch habe ich mir einen kleinen Flüssigkeits-Tracker und check Listen für die Vitamine und einen besonderen Drink kreiert, welchen ich täglich nehme. Der EC Planner sieht vor, dass man z. B. ganz unten bei jedem Tag ein Menü eintragen kann, das habe ich nun auch mit kleinen Stickern versehen, da mein Gesundheitsprogramm vor sieht, 5 „Mahlzeiten“ am Tag zu sich zu nehmen. Damit kann ich dann meine Woche vor planen und sehen, was ich am nächsten Tag in die Arbeit mitnehmen muss. Diese Sticker habe ich inzwischen mal an die Trainer geschickt, vielleicht gefallen sie ihnen und es wäre sicherlich eine tolle Vorlage für alle meine Mitstreiterinnen aus der Community. 😉

weekly TIU schedule overview stickers EC planner

Die Reise Kategorie brauche ich persönlich nicht so oft, aber dennoch wollte ich sie als gutes Omen für 2015 in meinem Kalender haben. Ich habe schon etwas geplant und hoffe, dass ich das alles so umsetzen kann 😉 Dann wird die Kategorie zusätzlich zu den Notes mit meinen Ideen, noch weiter gefüllt werden mit Tipps zu Sehenswürdigkeiten oder ganz banal mit Checklisten damit man nichts vergisst mit zu nehmen!

Travel dashboard Kikki.K planner

Wenn ihr noch einen Kalender braucht, und an dem Erin Condren interessiert seit, habe ich für euch 10 $ Rabatt hinterlegt (nur, wenn ihr über die Links hier im Blogpost oder über das Bild in der rechten Seitenleiste des Blogs geht).

Kikki.K planner and pensil case

Jetzt bin ich aber auch neugierig, wie ihr eure Terminplanung organisiert! Habt ihr auch einen Filofax ähnlichen Kalender oder plant ihr über digitale Kalender? Falls ihr „Papierkalender“ habt, ich will sie sehen!!! 😉 ich bin immer auf der Suche nach Inspiration und kreativen Ideen!

UPDATE – the Kikki.K personal planner large:

Kikki.K planner large personal planner

Auf Anfrage habe ich nun auch den Erin Condren im Kikki.K personal planner (large) fotografiert – siehe oben. Das ist die Variante des Kalenders, welche mit Druckknopf Verschluss zu schließen ist, so wie man es von Filofax gewohnt ist (wobei auch hier inzwischen einige mit Band verfügbar sind). Es kam auf Instagram die Frage auf, ob sich der Druckknopf Verschluss bei diesem Exemplar von Kikki.K noch schließen lässt, sobald man den Erin Condren Kalender einfügt. Die Antwort ist ja! 🙂

Kikki.K large Erin Condren inside

Es quetsch an der Stelle zwar etwas die Tabs, aber das ist alles im Rahmen, finde ich. Allerdings lässt sich der Verschluss nicht mehr schließen, wenn man auch noch zusätzlich einen Stift in den vorgesehenen Halter an der Seite anbringt.

Erin Condren im Kikki.K planer

Eventuell müsste man es mit verschieden dicken Stiften versuchen. Alternative wäre, den Stift an einem Bändchen befestigen und im Inneren der Ringlochung deponieren.

Ansonsten sieht alles aus, wie beim Kikki.K time planner auch.

Kikki.K personal mit Erin Condren Kalender

Erin Condren style in filofax ähnlichem Kalender

Ich hoffe, ich habe damit dem ein oder anderen die Entscheidung erleichtert 😉

Alles Liebe,

Liz